Firmung

Die Firmung ist wie die Taufe und die Erstkommunion eine Initiationssakrament auf dem Weg zum Christsein.

Sie verleiht den meist jugendlichen Firmlingen den Heiligen Geist, um sie in der Glaubensgemeinschaft fester zu verwurzeln und die Verbindung zu Jesus und er katholischen Kirche zu stärken.

Gefirmte Christen sind aufgerufen sich an der Aussendung des Glaubens zu beteiligen und in Wort und Tat für den christlichen Glauben Zeugnis zu geben. Taufe und Firmung gehören eng zusammen. Bei der sakramentalen Aufnahme Erwachsener in die Kirche werden Taufe und Firmung in einer Feier gespendet.

Firmung 2021
Die kommende Firmvorbereitung beginnt mit den Informationstreffen für Eltern und deren interessierten Kindern im September 2020. Dazu erhalten die Kinder der 6. und 7. Jahrgangsstufen Informationen über die Schulen.
Vielleicht haben ja auch Sie Interesse, sich an der einen oder anderen Stelle in der Firmvorbereitung zu engagieren?
Das genaue Datum zur Feier der Firmung wird uns mitgeteilt, sobald die Terminabsprachen des Bistums mit allen Pfarreiengemeinschaften abgeschlossen sind und steht zum Zeitpunkt der Informationstreffen noch nicht endgültig fest.
Zusammen mit dem Firmteam grüßt herzlich,
Ulrike Krippendorf, Gemeindereferentin