Aktuell
am 12.04.2024 von Nicola Traskalik

Angebote für Kinder und Familien

pfingsten kirchbus farbig by Sarah Frank, pfarrbriefservice.de

Der Flyer mit den Angeboten für Kinder und Familien von April bis Juli ist erschienen. Sie können ihn hier herunterladen. Wir freuen uns, wenn wir Sie bei einem unserer Gottesdienste oder anderem Angebot begrüßen dürfen!

am 12.04.2024 von Nicola Traskalik

Erstkommunion

Erstkommunion by Sarah Frank, fact/adp in pfarrbriefservice.de

Am Sonntag, 14. April feiern 33 Kinder in Oberstdorf das Fest ihrer Erstkommunion. Der festliche Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Die Dankandacht feiern wir um 17.30 Uhr. Wir wünschen den Kindern und ihren Familien einen gesegneten Festtag!

am 04.04.2024 von Wolfgang Schnabel

Pfarrer i.R. Franz Neumair feiert 95. Geburtstag

Pfr. i.R. Franz Neumair 95. Geburtstag - Oberstdorf - 02042024

Der langjährige Oberstdorfer Kur- und Gästeseelsorger, Pfarrer i.R. Franz Neumair, durfte am Dienstag, dem 2. April seinen 95. Geburtstag feiern. Wir gratulieren unserem Jubilar ganz herzlich!

Pfarrer Neumair hat unzähligen Gästen und Gläubigen in den Pfarrgemeinden in Oberstdorf, Schöllang, Tiefenbach und im Oberallgäu durch seinen priesterlichen Dienst, seine großartige Bereitschaft zu Seelsorgsdiensten aller Art und durch seine gütige, väterlich-priesterliche Art das Herz für Gott und die Menschen aufgeschlossen.
Im Namen der Pfarreiengemeinschaft hat Pfarrer Wolfgang Schnabel dem Jubilar an seinem Ehrentag einen Geschenkkorb und die Glückwünsche der Pfarreiengemeinschaft überbracht.
Pfarrer Neumair wurde in Bad Grönenbach geboren und hatte nach seiner Priesterweihe am 22. Mai 1955 viele verschiedene Seelsorgestellen und Aufgaben: Nach den Kaplansstellen in Füssen und Landsberg am Lech war er ab 1961 Militärpfarrer in Kempten und ab 1969 für die deutschsprachige Gemeinde in Rio de Janeiro zuständig. Im Jahr 1976 führte ihn sein Weg für ein Jahr in die deutschsprachige Gemeinde nach Athen, ehe er zum 1. Oktober 1977 die Kurseelsorge in Oberstdorf übernahm und 1986 Aushilfspriester in Obermaiselstein wurde. Auch im Ruhestand half Pfarrer Neumair noch viel in Oberstdorf in der Seelsorge mit.
Seinen Lebensabend darf der Jubilar nun im Oberstdorfer BRK-Seniorenheim verbringen.

Foto: Klaus Ueberfeldt, Pfarrei St. Joh. Baptist Oberstdorf

am 31.03.2024 von Wolfgang Schnabel

Frohe und gesegnete Ostern!

Ostern 2024 Hochaltar Oberstdorf

Im Namen unseres Pastoralteams, aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und persönlich wünsche ich Ihnen mit diesen Gedanken aus der Osterpredigt frohe und gesegnete Ostern und die Freude des Auferstandenen auch in Ihrem Alltag! Pfr. Wolfgang Schnabel

OSTERN: WEGWEISER ZUM LEBEN

In welche Richtung geht’s?
So fragen wir im Kleinen und im Großen.
Manches übersehen wir – oder es fehlt ein Orientierungsschild.

In welche Richtung geht’s?
So fragen schon Kinder und Jugendliche im Blick auf Schule und Beruf
und die Frage bleibt im Erwachsenenalter.

In welche Richtung geht’s?
So fragen wir gegenwärtig in all den Verunsicherungen in unserer Welt
durch Kriege, Naturkatastrophen, Klimawandel, Energiekrise und Inflation…

In welche Richtung geht’s?
So fragen wir persönlich im Blick auf unsere Zukunft,
vor allem wenn Krankheit oder ein Schicksalsschlag uns heimsucht.

In welche Richtung geht’s?
So fragen wir Christen im Blick auf unsere Kirchen oder im Blick auf die Ordensgemeinschaften oder unsere je eigene Lebens- und Glaubensgeschichte.

Da geschah es, dass einer aufstand und zeigte wohin es geht:
DEM LEBEN ENTGEGEN!

am 28.03.2024 von Nicola Traskalik

Feier der Osternacht

Ostern

Wir laden Sie ganz herzlich ein die Auferstehung Jesu in einer unserer Osternächte mitzufeiern. In Tiefenbach feiern wir am Samstag, 30.3. um 20.00 Uhr die Osternacht, in Schöllang am gleichen Tag um 20.30 Uhr. In Oberstdorf beginnt die Osternacht am Sonntag, 31.3. um 5.00 Uhr (Achtung Zeitumstellung).

am 28.03.2024 von Nicola Traskalik

Gottesdienste für Familien

Ostern by Bianka Leonhardt, in pfarrbriefservice.de

Wir laden unsere Familien ganz herzlich zur Mitfeier der Heiligen Tage ein! Am Palmsonntag haben wir Jesus bei seinem Einzug in Jerusalem begleitet. Die Freude war groß. Bei der Passion haben wir aber auch schon vom Leiden und Sterben Jesu gehört. Ab Karfreitag wollen wir den Weg Jesu bis zur Auferstehung mitgehen:

Karfreitag, 10.00 Uhr, Kinderkreuzweg - Beginn auf dem Alten Friedhof neben der Pfarrkirche Oberstdorf

Karsamstag, 10.00 Uhr, Andacht am Heiligen Grab in der Josefskapelle in Loretto

Karsamstag, 19.00 Uhr, Ostergottesdienst mit Speisenweihe in der Pfarrkirche Oberstdorf für Familien mit Kindern im Schulalter

Ostersonntag, 9.30 Uhr, Kindergottesdienst im Johannisheim für Familien mit Kindern im Kindergartenalter

Ostermontag, 10.30 Uhr, Emmausgang, Beginn im Johannisheim mit Kaffee, Tee, Apfelschorle und Osterbrot, Weg nach Loretto zum Heiligen Grab mit verschiedenen Stationen unterwegs

Bild: Bianka Leonhardt, in pfarrbriefservice.de

am 23.03.2024 von Wolfgang Schnabel

Heiliges Grab in Oberstdorf

Heiliges Grab

Zur Karwoche wurde das Heilige Grab in der Oberstdorfer Josefskapelle (Loretto) aufgebaut. Wir laden Sie besonders zu einem Besuch ein und danken allen Helferinnen und Helfern für den Aufbau.

Das Heilige Grab von Oberstdorf ist von Karfreitag bis Mitte April in der Josefskapelle von Loretto zu bewundern.

Wir laden Sie besonders zu einem Besuch und den Gottesdiensten dort ein:

Karfreitag, 29.03.:
19.00 Uhr Betstunde des Frauenbundes
20.00 Uhr Abendgebet mit Gesängen aus Taizé mit dem Ensemble des Kolpingchores

Karsamstag, 30.03.:
08.00 Uhr Laudes (Morgengebet),
10.00 Uhr Besuch der Kinder am Heiligen Grab (Kindergottesdienst)

Dienstag, 02.04.:
19.00 Uhr Heilige Messe mit dem Oberstdorfer Gitarrentrio

Oberstdorfer Urgestein
Seit 45 Jahren baut Wolfgang Lingg das Heilige Grab von Loretto mit auf.

Die historistische Darstellung des Heiligen Grabes aus dem Jahre 1880 wird jedes Jahr aus über 60 Einzelteilen kurz vor der Karwoche in der Josefskapelle errichtet. Wolfgang Lingg war seit 1980 immer dabei. Daher weiß er ganz genau, wann welches Teil wo montiert werden muss. Das ist auch sehr wichtig, denn auf die Mechanik der wechselnden Bilder für Karfreitag (mit dem im Grab liegenden Jesus) und für Ostern (mit dem Auferstandenen) kommt es schließlich an.

Er weiß, wie hunderte von Handgriffe zusammenspielen müssen, so dass es am Ende gelingt. Auch wenn er jedes Jahr immer wieder „a bizzle noachesinne müess“, wie er sagt, wie alles zusammengehört, so ist auf den langjährigen Älpler Verlass. Er kennt die Reihenfolge wie alle Elemente zusammengestellt werden müssen, dass die beeindruckende Konstruktion am Ende funktionsfähig da steht.

Das Team freut sich auch in Zukunft, dass er weiterhin dabei bleibt, und ist dankbar für seine Hilfe und das Wissen, das er stets weitergibt.

am 15.03.2024 von Wolfgang Schnabel

Passions-Trilogie in Oberstdorf

17270 048 einzug in jerusalem by friedbert simon pfarrbriefservice

Die diesjährige Passionstrilogie in unserer Pfarrkirche St. Johann Baptist bietet ein breites Spektrum an musikalischem Repertoire an den Sonntagen 17. und 24. März und am 7. April.

Die Passionstrilogie beginnt am Sonntag, 17. März um 17.00 Uhr. Mit einem Orgelkonzert eröffnet Lubos Ihring aus der Diözese Rottenburg - Stuttgart die beliebte Stunde der Musik zum Innehalten. Besonders freuen wir uns auf seine Improvisation über den Choral "Adoro te devote" von Hl. Thomas von Aquin sowie das Präludium und Fuge über den Namen Saint Charbel von libanesischen Komponisten Naji Hakim.

Zur musikalischen Einstimmung in die Karwoche musiziert die Capella Palmarum unter der Leitung von Albert Frey und Stefan Heidweiler auch heuer wieder wie gewohnt am Palmsonntag, 24. März um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St.Johannes Baptist. Im traditionsreichen Passionskonzert erklingen in diesem Jahr die vierstimmige Johannespassion des Tirolers Leonhard Lechner (1553-1606) sowie weitere Werke von J.S.Bach, Victoria, Dupré und Arvo Pärt für Gesang und Orgel (Pavol Valášek).

Der Abschluss der Passionstrilogie findet am Sonntag, 7. April um 17.00 Uhr statt. Es freut uns außerordentlich, dass die Musikkapelle Oberstdorf unter der Leitung von Marius Galvin sowie die Oberstdorfer Jodler unter der Leitung von Wolfgang Oss unsere Einladung angenommen haben. Kein Wunder - das Abschlusskonzert der Trilogie findet bereits in der Osterzeit statt. Die jubelnde und fröhliche Zeit gehört den Trompeten und dem feierlichen Klang der Blaskapelle.
Sie sind alle herzlich eingeladen. Die Kirche und die Musik wartet mit breitgeöffneten Türen auf Sie. Eintritt zu jedem Konzert ist frei, wir bitten aber um Spenden, damit wir unsere kirchenmusikalische Aktivitäten weiterführen dürfen.
Ein Gruß aus der Orgelempore, Euer Organist Pavol

Bild: Friedbert Simon, in: Pfarrbriefservice.de

am 15.03.2024 von Nicola Traskalik

Palmsonntag

Palmsonntag

Herzliche Einladung zur Mitfeier unserer Gottesdienste am Palmsonntag. In allen Gottesdiensten werden die Palmzweige gesegnet. Zu den Gottesdiensten am Vormittag sind ganz besonders unsere Familien eingeladen. Folgende Gottesdienste für Kinder und Familien feiern wir:

In Tiefenbach treffen wir uns am Sonntag, 24.03 um 09.15 Uhr zur Segnung der Palmzweige am Kreuz auf dem neuen Friedhof, anschließend Prozession und Familiengottesdienst mit Kinderpassion in der Pfarrkirche

In Schöllang beginnt der Gottesdienst am Sonntag, 24.03. um 9.15 Uhr
Segnung der Palmzweige am Feuerwehrhaus, anschließend Prozession und Pfarrgottesdienst in der Pfarrkirche

In Oberstdorf versammeln wir uns am Sonntag, 24.03. um 9.30 Uhr zur
Segnung der Palmzweige am Pavillon am Oberstdorf Haus, anschließend Prozession und Pfarrgottesdienst in der Pfarrkirche mit Kinderpassion

parallel: Kindergottesdienst im Johannisheim für Kinder im Kindergartenalter

Bild: Bianka Leonhardt, in pfarrbriefservice.de

am 15.03.2024 von Wolfgang Schnabel

Fastenessen in Oberstdorf

Fastenessen 2024

Am Sonntag, dem 10. März 2024 fand im Anschluss an den Familiengottesdienst wieder das traditionelle Fastenessen im Johannisheim statt.

Beim Fastenessen waren es in diesem Jahr ca. 90 Besucherinnen und Besucher, von jung bis jung Gebliebenen, die bei sehr guter Stimmung leckere Kartoffelsuppen unserer tatkräftigen Köchinnen und Köche sowie ein indisches Reisgericht, das von Pater Raja mithilfe des Pfarrgemeinderates gekocht wurde, genießen. Gerade das indische Reisgericht hat wieder sehr viel Interesse geweckt, sodass Pater Raja mehrmals nachkochen musste.
Gleichzeitig stellte Pater Raja sein indisches Projekt anhand von Bildern vor und alle haben gespannt seinem Vortrag zugehört. Die Speisen und Getränke wurden gegen Spenden für das indische Projekt von Pater Raja ausgegeben. Es konnten insgesamt 1.056,80 € beim Fastenessen für Pater Rajas Projekt gesammelt werden. Auch das Opfergeld aus den Messen in Höhe von 702,72 € fließt in das Projekt von Pater Raja. Hierfür ein herzliches Dankeschön!
Ein Dank gilt Herrn Pater Raja für die indischen Köstlichkeiten, sowie allen Köchinnen und Köchen der Kartoffelsuppen, allen Helferinnen und Helfern, ohne die eine Durchführung des Fastenessens nicht möglich gewesen wäre, und natürlich allen Besucherinnen und Besuchern für die hohe Spendenbereitschaft.
Wir freuen uns schon jetzt auf das Fastenessen 2025 und auf zahlreiche Besucher und Besucherinnen, die wieder im Johannisheim die Speisen genießen können.

Text und Bild: Hans-Martin von Linstow
Vorsitzender Pfarrgemeinderat Oberstdorf

am 09.03.2024 von Nicola Traskalik

Friedensandacht

Weltgebetstags

Anlässlich des Weltgebetstags der Frauen gestalteten wir in diesem Jahr unter dem Motto "durch das Band des Friedens" eine Friedensandacht in der neuapostolischen Kirche. Gemeinsam beteten wir um Frieden im Nahen Osten und weltweit. Wir sangen Lieder und stellten in Stille ein Licht in die Kirche.

Im Anschluss waren alle zu einem Beisammensein in die Räume der neuapostolischen Kirche eingeladen. Es gab Köstlichkeiten aus aller Welt.

am 06.03.2024 von Wolfgang Schnabel

Wallfahrtstag der Pfarreiengemeinschaft

14890 bistumspatrone brunnen vor dom2 daniel jaeckel

Aus Anlasses des Ulrichsjubiläumsjahres führt uns der Wallfahrtstag der Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf am Freitag, dem 10. Mai 2024 nach Augsburg.

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben,

mit einem Jubiläumsjahr begeht unser Bistum Augsburg in diesem Jahr den 1100. Jahrestag der Bischofsweihe und den 1050. Todestag des heiligen Bistumspatrons Ulrich (geboren 890, Bischofsweihe 923, verstorben 973).

Bischof Bertram hat das Jubiläumsjahr unter das Leitwort „Mit dem Ohr des Herzens“ gestellt, denn der Heilige Ulrich war ein Bischof, der „mit dem Herzen hörte“ und auf die Nöte der Menschen seiner Zeit einging. Wir wollen das Festjahr zum Anlass nehmen und hören, was Ulrich uns heute zu sagen hat.

Ich lade Sie ein, sich mit mir am Wallfahrtstag unserer Pfarreiengemeinschaft auf den Weg in unsere Bischofsstadt zu machen! Wir dürfen auf den Spuren unseres Bistumspatrons wandeln, an seinem Grab in der Basilika St. Ulrich und Afra die Hl. Messe feiern und die Sonderausstellung „Ulrich - genial, sozial, loyal, memorial“ im Diözesanmuseum St. Afra besuchen. Es steht ebenso ein Besuch der Kirche St. Peter am Perlach mit dem berühmten Bild der „Knotenlöserin“ und ein Abstecher im Priesterseminar St. Hieronymus auf dem Programm. Herzliche Einladung an Sie alle! Das Programm des Wallfahrtstages und die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf dem Informationsflyer.

Ihr Wolfgang Schnabel, Pfarrer

Bild: Daniel Jäckel (pba) in: Pfarrbriefservice.de

PG-Wallfahrt 2024 Flyer
PDF Datei

PG-Wallfahrt 2024 Flyer

648,68 kB → Download
am 23.02.2024 von Nicola Traskalik

Weltgebetstag

FRAUEN.BEWEGEN-GLAUBEN-GEMEINSAM

Am Freitag, 1. März feiern wir um 19.00 Uhr in der neuapostolischen Kirche in ökumenischer Verbundenheit eine Friedensandacht anlässlich des Weltgebetstags der Frauen. Unter dem Motto „…durch das Band des Friedens“ wollen wir um Frieden im Nahen Osten und weltweit beten.

Im Anschluss lädt das Weltgebetstagsteam ganz herzlich zu einem Beisammensein ein

Plakat Weltgebetstag 2024
PDF Datei

Plakat Weltgebetstag 2024

367,59 kB → Download

Kontakt

Kath. Pfarramt Oberstdorf
Oststrasse 2
87561 Oberstdorf
DEUTSCHLAND
Tel. +49 8322 977550
Fax +49 8322 9775599

Pfarreiengemeinschaft

Die Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf mit den Pfarreien Oberstdorf (3600 Katholiken), Schöllang (800 Katholiken) und Tiefenbach (400 Katholiken) wird von Pfarrer Wolfgang Schnabel geleitet.

Service

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 
09:00-12:00
Mi, Sa, So 
geschlossen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Katholische Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy