IMG 7596

Pfarrei St. Michael Schöllang

Zu unserer 950-Seelengemeinde gehören die Pfarrkirche St. Michael in Schöllang, die Burgkirche und die Kapellen St. Jakobus in Reichenbach, St. Anna in Rubi sowie St. Josef in Unterthalhofen und St. Nepomuk in Fischen-Au. Mit den Pfarreien St. Johannes Baptist Oberstdorf (etwa 5000 Katholiken) und St. Barbara Tiefenbach (550 Katholiken) bilden wir die Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf, die von Pfarrer Maurus B. Mayer geleitet wird.

PGR Schöllang

Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist ein Leitungsgremium dessen gewählte Vertreter mitbestimmen, welche Pläne in der Pfarrei verwirklicht und welche Ziele angestrebt werden. Der Pfarrgemeinderat wird von den Gemeindemitgliedern für vier Jahre gewählt.

Kirchenverwaltung

Kirchenverwaltung

Die Kirchenverwaltung ist Organ und gesetzlicher Vertreter der örtlichen Kirchengemeinde sowie der Kirchenstiftung in Vermögensangelegenheiten.

Einführung Minis Schöllang

Jugend

Hier erfahren Sie Näheres über unsere Erstkommunionkinder, unsere Ministranten, die Sternsinger und die Spielgruppe.

Pilgerheiligtum

Pilgerheiligtum

Ein Projekt der Internationalen Schönstattbewegung begleitet die Pfarrei Schöllang seit 1997. Hier erfahren Sie Näheres.

Kindergarten St. Michael

Kindergarten St. Michael

Der Kindergarten St. Michael wurde 1996 eröffnet. Träger ist die Kath. Pfarrkirchenstiftung "St. Michael".

Pfarrkirche Schöllang

Kirchen und Kapellen

Zur Pfarrei Schöllang gehören die Pfarrkirche St. Michael, die Burgkirche als Friedhofskirche, die Kapellen in Reichenbach, Rubi, Unterthalhofen und Fischen-Au.

Minibrote

Aktuell

Minibrot-Aktion am Erntedanksonntag. Nach den Gottesdienst werden die gesegneten Minibrote für einen guten Zweck angeboten.