Aktuell

In der Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf feiern wir in Oberstdorf, Schöllang und Tiefenbach heilige Messen. Außerdem laden wir Sie sehr herzlich zu unseren Gruppen und Veranstaltungen ein.

am 20.02.2018 von Renate Sattler

Feuerwehrmesse und Vorstellung der Erstkommunionkinder

Feuerwehrmesse und Vorstellung der Erstkommunion in Schöllang

Am Sonntag, 25. Februar 2018 findet um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael der Pfarrgottesdienst für die verstorbenen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schöllang statt. Bei diesen Gottesdienst werden die Erstkommunionkinder vorgestellt.

Außerdem ist an diesen Sonntag die Pfarrgemeinderatswahl. Das Wahlbüro im Pfarrheim Schöllang ist von 8.30 - 11.30 Uhr geöffnet. Bitte gehen Sie zur Wahl bzw. wählen Sie durch Briefwahl! Damit unterstützen Sie am wirksamsten die Arbeit des neuen Pfarrgemeinderats in unserer Pfarrgemeinde.

am 16.02.2018 von Nicola Traskalik

Familiengottesdienste

Kindergottesdienst Ich folge dir nach

Für die Pfarreiengemeinschaft ist der neue Familiengottesdienstkalender von Februar bis Juli 2018 erschienen. Wir laden Sie herzlich ein, bei unseren Gottesdiensten und Angeboten dabei zu sein.

Mehr erfahren
am 16.02.2018 von Nicola Traskalik

Weltgebetstag der Frauen - Frauen aus Surinam laden ein

Weltgebetstag 2018

Unter dem Motto "Gottes Schöpfung ist sehr gut!" feiern wir am Freitag, 2. März um 19.00 Uhr Gottesdienst.

Surinam - das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet.
Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen! Wir feiern am Freitag, 2. März um 19.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche diesen ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Im Anschluss sind alle ganz herzlich zum Beisammensein ins Johannisheim eingeladen!

am 02.02.2018 von Nicola Traskalik

Wahl der Pfarrgemeinderäte

PGR-Wahl 2018

Am Samstag, 24.2. und Sonntag, 25.2. haben Sie die Möglichkeit, die neuen Pfarrgemeinderäte in Oberstdorf, Schöllang und Tiefenbach zu wählen.

Alle weiteren Informationen für Oberstdorf entnehmen Sie bitte dem Flyer, der dem Kirchenanzeiger beiliegt und den Sie auf der Homepage herunterladen können. In Schöllang und Tiefenbach werden die Flyer mit den entsprechenden Informationen direkt an die Haushalte verteilt. Die jeweiligen Kandidaten finden Sie unter dem Menüpunkt Pfarrgemeinderat der einzelnen Pfarreien!

Mehr erfahren
am 20.01.2018 von Nicola Traskalik

Pfarrbüro wegen EDV-Umstellung geschlossen

Pfarrhaus

Liebe Besucher des Pfarrbüros, in einer wichtigen Sache wende ich mich an Sie: In der Woche vom 22.-26.01. wird unser Pfarrbüro auf neue Programme im PC umgestellt. Dazu ist es notwendig, dass wir alle darin geschult werden.

Damit verbunden ist auch etwas, das Sie im nichtkirchlichen Bereich als „Inventur“ kennen. Wir sind deshalb in dieser Woche nur für seelsorgerliche Notfälle unter der 9775510 erreichbar.Danach ist das Pfarrbüro wieder im Wesentlichen zu den normalen Zeiten geöffnet (9°°-11.30 – dies gilt auch für das Telefon!), eine kleine Veränderung wird der Mittwoch bringen, da wir wegen unserer Dienstbesprechungen hier erst um 10.00 öffnen.
Vollumfänglich sind wir – wie bisher – für seelsorgerliche Notfälle 365 Tage 24 Stunden erreichbar. Wenn Sie außerhalb der Amtszeiten des Büros auf der Nummer 9775510 anrufen, bedenken Sie bitte: Wenn der diensthabende Priester oder Diakon nicht abhebt, dass er vielleicht im Gottesdienst sein könnte – und probieren es einfach später noch einmal.
Ihr Pfarrer Maurus B. Mayer, im Namen aller anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

am 20.01.2018 von Nicola Traskalik

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst Ich folge dir nach

Unter dem Thema "Ich folge- dir nach" passend zum Sonntagsevangelium vom 14. Januar- feierten Kleinkinder mit ihren Eltern einen Gottesdienst im Johannisheim. Auf kindgerechte Art und Weise erfuhren die Kinder wie Jesus seine ersten Jünger berufen hat.

am 20.01.2018 von Nicola Traskalik

Sternsinger

Kinderarbeit in der Glasindustrie in Indien

Die Sternsingergruppen in unseren drei Pfarreien haben für Kinder in Not in Oberstdorf die große Summe von über 17.500 € und in Schöllang 2.040 € gesammelt, die dem Kindermissionswerk zur Verfügung gestellt werden.

Der Spendenertrag in Tiefenbach in Höhe von 1.720 € wird über das Kindermissionswerk an das Pater Pio Werk in Brasilien weitergeleitet. Unseren eifrigen Sternsingergruppen und ihren Begleitpersonen herzlichen Dank und Anerkennung, ebenso Pastoralreferentin Nicola Traskalik, Rosalinde Finsterer mit Helferinnen (Schöllang), Andrea Hoiß und Alexandra Brunner (Tiefenbach) und der Leiterrunde der Ministranten, die die gesamte Planung und Durchführung der Sternsingeraktion in Oberstdorf übernommen haben, sowie Frau Gabi Dürheimer und allen, die für die Verpflegung der Sternsinger gesorgt haben. Einen herzlichen Dank auch an die Gaststätten in Oberstdorf, Reichenbach, Rubi sowie in Tiefenbach für die Einladung zum Mittagessen.

am 05.01.2018 von Nicola Traskalik

Exerzitien im Alltag

Exerzitien im Alltag

In der Fastenzeit lädt Pastoralreferentin Nicola Traskalik zu Exerzitien im Alltag ein. Das Thema der diesjährigen Exerzitien sind die „Ich bin Worte“ Jesu.

Über fünf Wochen setzen sich die Teilnehmer im persönlichen Gebet und Besinnungszeiten sowie in wöchentlichen Gruppentreffen damit auseinander. Das erste Treffen findet am Dienstag, 20. Februar um 19.30 Uhr im Johannisheim statt. Eine verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, 8. Februar ist wegen der Materialbestellung unbedingt erforderlich. Informationen und Anmeldungen liegen in den Kirchen aus und können hier heruntergeladen werden.

Flyer Exerzitien im Alltag 2018
PDF Datei

Flyer Exerzitien im Alltag 2018

40,21 kB → Download
am 24.12.2017 von Nicola Traskalik

Zu Betlehem geboren

Zu Betlehem geboren

Am Mittwoch, 27. Dezember, 20 Uhr, ist in der Pfarrkirche die Volksmusik zur Weihnachtszeit „Zu Bethlehem geboren“.

Mitwirkende: das Jodlerduett Baiz, die Jodlergruppe Hörnerblick, die Fischinger Hausmusik, „Num & Rum“ sowie die Bläser des „Kleinen Grenzverkehr“. Verbindende Worte spricht Pfarrer Bruno Koppitz. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für Pfarrer Karl Laurer aus Bad Hindelang und seine Missionsarbeit in Coro (Venezuela) wird gebeten

am 24.12.2017 von Nicola Traskalik

Familienwanderung im Advent

Familienwanderung im Advent

Unter dem Motto "Licht - das Fest der Heiligen Luzia" machten sich mehrere Familien am Freitag, 15.12. vom Johannisheim auf den Weg.

Mit verschiedenen Stationen zum Thema Licht und Heilige Luzia ging es zuerst durch die beleuchtete Oststraße. An der Mühlenbrücke entzündeten wir die Fackeln und gingen durch die dunkle Nacht zum Kreuz an der Hofmannsruh. Oben angekommen hörten wir die Legende von der Heiligen Luzia, die mit einem Lichterkranz auf dem Kopf verfolgten Christen Essen gebracht hat. Gemeinsam gingen wir in die Marienkapelle in Loretto und überlegten uns, wie wir selbst Licht für andere sein können. Die Familienwanderung beendeten wir am Johannisheim.

am 15.12.2017 von Nicola Traskalik

's wiehnächded - Volksmusik im Advent

's wiehnächded

Am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, findet um 20 Uhr in der Pfarrkirche das Oberstdorfer Adventssingen „‘s wiehnächded“ statt.

Es musizieren und singen: die Jodlergruppe Oberstdorf, die Gesangs- gruppe „nätt glii“, die Blaskapelle Oberstdorf, die Saitenmusik „zupft &
gschlaage“ und die Akkordeonmusik Wolfgang, Bernhard und Andi. In das Programm eingebunden ist auch wieder ein Hirtenspiel in Oberstdorfer Mundart, das Moni Sehrwind und Petra Schall mit Kindern einstudieren. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird geben

am 08.12.2017 von Nicola Traskalik

Benefizkonzert in der Pfarrkirche Tiefenbach

Benefizkonzert 2011

Am Freitag, den 15.12. findet um 20 Uhr in der Kirche St. Barbara zum zehnten Mal das Benefizkonzert zu Gunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach statt.

Die Organisation und Umsetzung des Konzerts wird mit viel Freude und Enthusiasmus von Gisela Müller und ihren treuen Helfern gemacht. Seit zehn Jahren bringen die Bläser, die Breitachtaler Johlar, die Breitachtaler Kirbemuseg, Catharina Stehle-Natterer, Hined und Dined, Jule und Lisl sowie Nätt glii neue Lieder und Musikstücke zur Aufführung. Die von Gisela Müller verfassten Gedichte trägt sie und Anton Vogler einfühlsam vor. Herzliche Einladung zu einem besonderen Konzert in der Vorweihnachtszeit.

am 08.12.2017 von Nicola Traskalik

Nikolausfeier der Kinder in Loretto

Nikolausfeier der Kinder in Loretto

Bischof Nikolaus hat am Dienstag, 5. Dezember Kinder und Familien in Loretto besucht. Gemeinsam mit seinem Rumpelklaus ist Bischof NIkolaus mit der Pferdekutsche nach Loretto gekommen.

Miteinander beteten und sangen die Kinder Lieder vom Heiligen Nikolaus. In einem Spiel erzählten Kinder, wie Nikolaus zum Bischof gewählt worden ist. Am Ende der feier teilte Bischof Nikolaus seine Gaben an die Kinder aus.

am 03.12.2017 von Nicola Traskalik

Familiengottesdienst am 1. Advent

Weckerbilder

Im Familiengottesdienst am 1. Advent in Oberstdorf stellten Kinder Heilige als "Weckerbilder" vor. Der Heilige Martin, die heilige Elisabeth, die heilige Barbara und der heilige Nikolaus wollen uns daran erinnern, wachsam im Advent zu sein.

Wir sollen Augen und Ohren offenhalten für die Nöte und Sehnsüchte der Menschen in dieser Zeit und unser Herz öffnen für die Ankunft Jesu.

am 02.12.2017 von Nicola Traskalik

Neue Homepage

P1100577 v

Am 1. Advent, zu Beginn des neuen Kirchenjahres geht die neue und überarbeitete Homepage der Pfarreiengemeinschaft online.

Ziel ist es, alle für die Gemeinschaft wichtigen Informationen aktuell und ansprechend „online“ zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, indem Sie den Redakteuren kurze Berichte und Fotos Ihrer Gruppen und Veranstaltungen per E-Mail senden. Sollten Sie ihre Gruppe vermissen, teilen Sie uns dies bitte mit. Bitte wenden Sie sich an die jeweils zuständigen Redakteure:

  • Axel Böschl für Oberstdorf: axelb@hotmail.de
  • Renate Sattler für Schöllang: renate-sattler@gmx.de
  • Christoph Schneider für Tiefenbach: schneider@luegamol.de
  • Nicola Traskalik für alllgemeine Inhalte und den Gesamtüberblick: nicola.traskalik@bistum-augsburg.de

Wenn auf den Fotos Personen zu erkennen sind, muss der Zusender bestätigen können, dass er über die Einwilligung der betroffenen Personen zur Veröffentlichung verfügt.

Unsere neue Homepage finden Sie ab Samstag, 2. Dezember unter www.pg-oberstdorf.de

am 01.12.2017 von Axel Böschl

Seniorennachmittag

Am 10. Dezember 2017 findet um 14 Uhr unser Seniorennachmittag in der Alpenrose statt.

am 10.11.2017

Apostelleuchter

Apostelleuchter

Rechtzeitig zum Patrozinium St. Michael am 1. Oktober 2017 fanden die restaurierten Apostelleuchter ihren Weg zurück in die Kirche. Dies freute nicht nur Pfarrer Mayer in seiner Predigt, sondern auch die vielen Kirchenbesucher.
Ein herzliches Vergelt's an Georg Stoß für seinen Einsatz.

am 18.10.2017

Segnung der Adventskränze

Advent

Am 1. Advent werden in allen Gottesdiensten mitgebrachte Adventskränze und Adventsgestecke gesegnet. Die Erstkommunionkinder diesen Jahres haben sich in der Woche vor dem ersten Advent getroffen und gemeinsam Adventskränze und -gestecke gebastelt.

am 18.10.2017

Adventsmarkt in Oberstdorf

Adventsmarkt

Die Kolpingfamilie Oberstdorf und der Frauenbund laden am Samstag, 2. Dezember, von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 9.00 bis 16.00 Uhr zum Adventsmarkt ins Johannisheim ein. In der Cafeteria gibt es selbstgemachte Kuchen.

am 18.10.2017

Relaunch der Homepage

Zu Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Advent erscheint unsere Homepage in veränderter und neu gestalteter Form. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Entdecken.

am 05.10.2017

Pfarrfest in Schöllang

DSC 0460

Anlässlich der Kirchenrenovierung fand am 1. Oktober 2017 ein Pfarrfest in Schöllang statt. Die Außensanierung und Einsetzung eines Doppeldachs, statischer Instandsetzung und Begasung der Kirche wurden Ende 2016 abgeschlossen.

Der Festtag begann mit einem Festgottesdienst zum Patrozinium St. Michael. Neben den vielen Einheimischen und Gästen waren auch die Fahnenabordnungen aus der Pfarrei und die Musikkapelle Schöllang gekommen, um zusammen mit Pfarrer Maurus Mayer das Patroziniumsfest zu feiern. Ruhestandspfarrer Tadeusz Flak aus Altstädten war Konzelebrant.
Pfarrer Mayer stellte in der vollbesetzten Kirche den Patron der Pfarrgemeinde, Erzengel Michael, in den Mittelpunkt.

Besonders freute ihn die restaurierten Apostelleuchter in der Pfarrkirche, die anlässlich der Renovierung ihren Weg zurück in die Kirche gefunden haben. Ein Kirchzug, angeführt von der Musikkapelle und den Fahnenabordnungen, führte zum Frühschoppen in den Schelchwangsaal.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Claudia Stoß begrüßte die Festgemeinde und stellte den neuen Pfarrwein "Michaelströpfle" vor. Kirchenpfleger Hans-Peter Böck beschrieb den Verlauf der Renovierung und bedankte sich bei den örtlichen Handwerksbetrieben und den ehrenamtlichen Helfer für 620 Stunden geleistete Arbeit. Er erwähnte auch die großzügigen Spenden vieler privater Geldgeber und der Gemeinden Oberstdorf und Fischen. Dass durch die ehrenamtliche Arbeit das geplante Budget unter den Erwartungen blieb, erfreute besonders den Zweiten Bürgermeister Fritz Sehrwind. Dies sei, so merkte er schmunzelnd an, auf Gemeindeebene wohl eher die Ausnahme. Das Nachmittagsprogramm gestaltete der Musiker- und Platterlernachwuchs aus Schöllang und Au-Thalhofen und die Schnippekopf-Büebe.

Pfarrer Mayer stellte in der vollbesetzten Kirche den Patron der Pfarrgemeinde, Erzengel Michael, in den Mittelpunkt. Besonders freute ihn die restaurierten Apostelleuchter in der Pfarrkirche, die anlässlich der Renovierung ihren Weg zurück in die Kirche gefunden haben. Ein Kirchzug, angeführt von der Musikkapelle und den Fahnenabordnungen, führte zum Frühschoppen in den Schelchwangsaal. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Claudia Stoß begrüßte die Festgemeinde und stellte den neuen Pfarrwein "Michaelströpfle" vor.

Kirchenpfleger Hans-Peter Böck beschrieb den Verlauf der Renovierung und bedankte sich bei den örtlichen Handwerksbetrieben und den ehrenamtlichen Helfer für 620 Stunden geleistete Arbeit. Er erwähnte auch die großzügigen Spenden vieler privater Geldgeber und der Gemeinden Oberstdorf und Fischen. Dass durch die ehrenamtliche Arbeit das geplante Budget unter den Erwartungen blieb, erfreute besonders den Zweiten Bürgermeister Fritz Sehrwind. Dies sei, so merkte er schmunzelnd an, auf Gemeindeebene wohl eher die Ausnahme. Das Nachmittagsprogramm gestaltete der Musiker- und Platterlernachwuchs aus Schöllang und Au-Thalhofen und die Schnippekopf-Büebe.

am 05.10.2017

Pfarrwein "Michaelströpfle"

Pfarrwein Michaelströpfle

Eigens zum Pfarrfest am 1. Oktober 2017 wurde unser neuer Pfarrwein "Michaelströpfle" vorgestellt.

Gerade rechtzeitig vor Weihnachten ist die Nachlieferung vom Weinhändler eingetroffen:

Frau Claudia Stoß nimmt gerne Ihre Bestellung entgegen: 08326/7758.

Weissburgunder Classic 0,75 l - 5,50 €
Spätburgunder Rosé 0,75 l - 5,50 €
Dornfelder trocken 0,75 l - 5,50 €

3er Packung in Geschenkkarton - 16,50 €
6er Karton - 30,00 €
12er Karton - 60,00 €