Aktuell

In der Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf feiern wir in Oberstdorf, Schöllang und Tiefenbach heilige Messen. Außerdem laden wir Sie sehr herzlich zu unseren Gruppen und Veranstaltungen ein.

am 09.11.2018 von Nicola Traskalik

Ministranten- Wochenende

leuchtendes Mandala

vom 19. - 21.10. waren die Minis unserer Pfarreiengemeinschaft auf dem Ministrantenwochenende in Balderschwang. Unter dem Motto "Lasset uns gemeinsam" wurde miteinander gespielt, gebastelt, gesungen, gebetet...

Natürlich waren wir bei traumhaftem Herbstwetter auch draußen und haben eine Fackelwanderung unternommen. Den Gottesdienst am Samstag haben die Minis selbst mitgestaltet. Zuvor gebastelte Freundschaftsbänder wurden einander im Gottesdienst übergeben.
Das Foto zeigt ein leuchtendes Mandala, das die Minis am Ende des bunten Abends gestaltet haben.

am 26.10.2018 von Nicola Traskalik

Komm, wir finden einen Schatz!

Schatztruhe

Unter diesem Motto sind am Samstag, 17.11. Kinder der 1. – 4. Klassen ganz herzlich ins Johannisheim zum Kinderbibeltag eingeladen. Wir beginnen um 9 Uhr und entdecken im Laufe des Tages viele Schätze: in unserem Leben, in der Bibel und bei einer Schatzsuche.

Miteinander wollen wir singen, basteln, das Gleichnis vom Schatz im Acker kennen lernen, spielen und essen. Um 14.30 Uhr feiern wir zum Abschluss mit den Eltern eine Andacht. Anmeldungen werden im Religionsunterricht an der Grundschule verteilt und können hier auf der Homepage heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist am Montag, 12. November

Anmeldung Kinderbibeltag
PDF Datei

Anmeldung Kinderbibeltag

23,82 kB → Download
am 26.10.2018 von Nicola Traskalik

Erstkommunion 2019

Gruppenfoto Erstkommunion 2018

Der Pastoralrat hat in seiner Sitzung vom 9. Oktober über die Termine zur Feier der Erstkommunion 2019 in der Pfarreiengemeinschaft beraten und hat folgende Entscheidung getroffen:

Für 2019 ist die Erstkommunion in Tiefenbach am Ostermontag, 22. April um 9.15 Uhr, in Oberstdorf am Weißen Sonntag, 28. April um 9.30 Uhr und in Schöllang am Sonntag, 5. Mai um 9.30 Uhr. Die Dankandachten feiern wir in Tiefenbach und Oberstdorf jeweils um 17 Uhr in den Pfarrkirchen und für Schöllang um 14 Uhr in der Kapelle Reichenbach.
Die künftigen Erstkommuniontermine werden auch in Zukunft wieder jedes Jahr neu im Pastoralrat entschieden.

am 17.10.2018 von Renate Sattler

Pfarrbüro am 18. Oktober geschlossen

Pfarrhaus

Liebe Besucher des Pfarrbüros, wegen einer Fortbildung bleibt das Pfarrbüro am Donnerstag, 18. Oktober geschlossen. In dringenden seelsorglichen Notfällen ist ein diensthabender Priester oder Diakon für Sie erreichbar. Tel.: 08322-977550, die Weiterleitung wird dann ggf. angesagt. Wir danken für Ihr Verständnis!

am 05.10.2018 von Nicola Traskalik

Erntedank

Erntedank

Am Sonntag, 7.10 feiern wir um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche Oberstdorf einen Familiengottesdienst zu Erntedank. Die Kinder aus dem Kindergarten St. Martin und Elisabeth gestalten den Gottesdienst mit.

am 01.10.2018 von Renate Sattler

Minibrotaktion

Minibrote

In Schöllang werden nach dem Erntedank-Gottesdienst Minibrote für einen guten Zweck angeboten.

Beim Erntedankfest am Sonntag, 7. Oktober um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Schöllang werden nach dem Gottesdienst Minibrote angeboten. Die Minibrot-Aktion ist Teil der Katholischen Landjugendbewegung und hat lange Tradition. In vielen Ortsgruppen in ganz Deutschland werden seit Jahrzehnten am Erntedankfest Minibrote nach dem Gottesdienst gegen eine Spende verteilt. Die gesammelten Gelder kommen sozialen und gemeinnützigen Projekten auf der ganzen Welt zugute.

am 28.09.2018 von Nicola Traskalik

Familiengottesdienste

Familie auf die Kirche zu

Der neue Familiengottesdienstkalender ist erschienen. Er bietet eine Übersicht über Kinder- und Familiengottesdienste und weitere Angebote für Familien. Der Ausschuss Ehe und Familie freut sich auf ein gutes Miteinander.

Mehr erfahren
am 26.09.2018 von Renate Sattler

Patrozinium St. Michael in Schöllang

Schöllang Hochaltar St. Michael

Am Samstag, 29. September 2018 feiert die Pfarrgemeinde St. Michael mit einer Vorabendmesse um 19 Uhr ihr Patroziniumsfest.

Beim diesjährigen Patroziniumsfest mit Pfarrer Maurus Mayer werden zum ersten Mal die erneuerten Apostelleuchter angezündet. Die Apostelleuchter wurden 2017 restauriert und gerade rechzeitig zum Pfarrfest im Oktober in der Pfarrkirche wieder aufgehängt.

Gebet zum Hl. Erzengel Michael:

Heiliger Erzengel Michael, du Fürst der himmlischen Heerscharen, verteidige uns im Kampfe gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels. Sei du unser Schutz. Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich; du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben der Seelen in der Welt umherschleichen, durch die Kraft Gottes hinab in die Hölle. Amen.
Heilige Maria, Mutter der Kirche, ihr Engel und Heiligen alle, bittet für uns.

am 14.09.2018 von Nicola Traskalik

Gaißbergmesse

Gaißbergmesse

Seit nunmehr 29 Jahren findet auf dem 1361 Meter hohen Gaißberg bei Tiefenbach am 3. Oktober die traditionelle Bergmesse statt. Diese Messe, auf einem der unscheinbarsten, aber schönsten Panoramaberge, beginnt bei trockener Witterung um 11 Uhr.

Sie wird von Pfarrer Maurus B. Mayer zelebriert und von den Breitachtaler Johlar sowie Johannes und Thomas Mohr musikalisch umrahmt.
Erreichbar ist der Gaißberg von Tiefenbach aus über die Falkenstraße und den Gaißberg-Fußweg in einer guten Stunde, oder über die Lochbachstraße (wie markiert).

am 25.08.2018 von Renate Sattler

Stitzlmesse entfällt

IMG 7241

Die Bergmesse am Stitzl oberhalb von Schöllang am Sonntag, 26. August 2018 entfällt wegen schlechter Wetterprognosen. Dafür findet um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael Schöllang die Hl. Messe mit der Musikkapelle Schöllang statt.

am 19.07.2018 von Renate Sattler

Christophorus-Gottesdienst für die PG in der Pfarrkirche Schöllang

Christophorus Tiefenbach

Am 24. Juli ist der Gedenktag des Heiligen Christophorus

Deshalb begehen wir seinen Tag mit einem Gottesdienst um 19 Uhr für die ganze Pfarreiengemeinschaft in Schöllang.

Dabei beten wir besonders für alle Menschen, die auf dem Weg sind, für unsere Gäste, für alle, die sich zum Sommerurlaub auf den Weg machen, aber auch für alle anderen Reisenden. Und am Ende empfangen wir den Reisesegen für unsere (Lebens-)Reise.

Nach dem Gottesdienst ist Gelegenheit, vor der Pfarrkirche Schöllang sein Fahrzeug segnen zu lassen.

am 29.06.2018 von Nicola Traskalik

Kamerun - Meine Heimat

Pfarrer Joseph

Die Liebe Christi drängt uns (2kor 5,14). Wenn sich unser Herz in Christus birgt, erhält es von ihm die Fruchtbarkeit, sich an den Personen zu orientieren, die unsere Unterstützung brauchen, um ihre Hoffnung auf Christus zu festigen.

Auch unter dieser Perspektive durfte ich meine Heimat Kamerun für Interessierte aus der Pfarreiengemeinschaft vorstellen. Viele Einheimische und Gäste kamen zum Vortrag: „Kamerun – meine Heimat“ ins Johannisheim. Dabei durfte ich auch um Spenden für (Aids-)Waisenkinder bitten. Dank Ihrer Großzügigkeit kamen 780,20 € zusammen. Ich nutze diese Gelegenheit, um all jenen zu danken, die diese Gaben im Namen der Liebe Christi gebracht haben, um Freude in den Herzen der Waisen zu wecken und sie von einem besseren Leben träumen zu lassen. Ihr Pfarrer Josef

am 28.06.2018 von Nicola Traskalik

Einführung der neuen Ministranten

Ministrantenaufnahme 2018

Am Vorabend des Patroziniums St. Johannes Baptist wurden in Oberstdorf 7 neue Ministrantinnen und Ministranten feierlich in die Gemeinschaft der Oberstdorfer Ministranten aufgenommen. Die Leiterrunde hatte den Jugendgottesdienst vorbereitet.

am 16.05.2018 von Nicola Traskalik

Firmeröffnung

Logo Pfarreiengemeinschaft

Die Vorbereitung auf die Firmung 2019 beginnt am Freitag, 8. Juni von 15.00 - 17.00 Uhr für alle Jugendlichen der 6. Klassen und am Samstag, 9. Juni von 11.00 - 13.00 Uhr für alle Jugendlichen der 5. Klassen.

Mehr erfahren
am 16.05.2018 von Nicola Traskalik

Fußwallfahrt nach Holzgau

Fußwallfahrt

Unter dem Motto: „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“, findet am 07. Juli die 22. Fußwallfahrt von Loretto über’s Mädelejoch nach Holzgau statt. Die Aussendung der Pilger ist um 5.00 Uhr - Treffpunkt Loretto in der Josefskapelle.

Informationen zum Bustransfer gibt es bei der Aussendung in der Josefskapelle. Der Aufstieg führt über 1.000 Höhenmeter bis zum knapp 2000 m hohen Mädelejoch. Im Abstieg sind ebenso 1.000 Höhenmeter bis nach
Holzgau zu bewältigen. Die reine Gehzeit von Loretto nach Holzgau beträgt 7 Stunden. Erforderlich sind eine gute körperliche Verfassung und Vertrautheit mit den alpinen Gegebenheiten. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Wallfahrtsmesse in der Pfarrkirche in Holzgau um ca. 14.00 Uhr wird wieder von den Breitachtaler Jodlern musikalisch mitgestaltet. Rückfahrt der Busse ab 17.30 Uhr.

Anmeldung, aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich (!):
von Montag-Freitag vom 04.06.-03.07.18, von 9.00-12.00 Uhr, vorher keine Anmeldung möglich, unter der Wallfahrtsnummer des Pfarrbüros Telefon: 08322-97755-80

Die Fahrscheine zur Busrückfahrt werden wie immer auf der Kemptner Hütte ausgegeben. Die Verantwortlichen freuen sich, wenn auch wieder viele Einheimische an der Wallfahrt teilnehmen.

Albert Titscher, Wallfahrtsleiter
Maurus B. Mayer, Pfarrer und geistlicher Begleiter

am 01.05.2018 von Axel Böschl

Singen - einmal anderst

Puer.natus.est

Was würden Sie auf die Frage im Anschluss an einen Gottesdienst antworten: "Du singst doch gerne, oder? Hättest Du Lust, mal in einem Projekt mitzusingen?"

Die oben genannte Frage wurde mir - und vermutlich einigen weiteren Kirchenbesuchern - tatsächlich gestellt, und zwar von unserem Chorleiter und Organisten Christof Krippendorf.
Nach einem kurzen Moment der Überraschung habe ich mich zunächst dafür entschieden, nicht gleich "nein" zu sagen.
Einige Zeit später wurde die Anfrage aktuell, Christof stellte nämlich für die Karfreitagsliturgie eine kleine Schola auf, um die Feier gesanglich mitzugestalten.
Also gut: versuchen wir das ganze mal.
Ich für meinen Teil konnte mir erst einmal nichts genaues darunter vorstellen.
Bei der ersten Probe - zusammen mit Daniel, Hannes und Sebastian - wurde mir dann doch etwas mulmig, denn es ging um eine mir völlig neue Art zu singen, dazu auch noch lateinisch und nicht mit "richtigen" Noten ....
Nach der ersten Probe war ich mir nicht sicher, ob mir diese Art zu singen zusagt - andererseits war dann doch mein Ehrgeiz geweckt und auch ein bischen die Selbstverpflichtung, Christof nicht "hängen zu lassen".
Die weiteren Proben waren sehr intensiv, wir wurden immer sicherer und besser und hatten auch Spass (wobei Christof meist weniger zu lachen hatte ..... aber viel Humor bewies).
Nach konzentriertem Einsingen am Karfreitag schlug unsere Stunde - es war einfach toll und mit etwas Gänsehautgefühl verbunden.
Christof hat es in kurzer Zeit geschafft, für ein spezielles Projekt etwas Neues zu schaffen. Vielen Dank für diese Arbeit und das Engagement.
Fazit: gerne wieder, so es Zeit und Gelegenheit erlauben!
Wie wäre es mit Ihnen, wenn die gleiche Frage Frage gestellt würde?

Mehr erfahren
am 30.04.2018 von Axel Böschl

konstituierende Sitzung des Pastoralrats

Logo Pfarreiengemeinschaft

Nach den im Februar erfolgten Neuwahlen der Pfarrgemeinderaäte und deren konstituierenden Sitzungen wurde am 12. April 2018 die konstituierende Sitzung des neuen Pastoralrats durchgeführt.

Die Einladung zur konstituierenden Sitzung erfolgte durch Herrn Pfarrer Mayer.
Nach allgemeinen Informationen zu Aufgaben und Tätigkeiten des Pastoralrats wurde Frau Nicola Traskalik als Schriftführerin im Amt bestätigt.
Die Wahl einer/eines 1. Vorsitzenden sowie einer Stellvertreterin / eines Stellvertreters wurde zurückgestellt, bis auch die gem. Beschluss hinzu-zuberufenden Mitglieder an der kommenden Sitzung teilnehmen können.
Diese wurden nach Beratung und möglicher Zuordnung zu bestimmten Aufgabenfeldern vorgeschlagen und seitens Herrn Pfarrer Mayer kontaktiert, ob sie zur Mitarbeit im PR bereit wären.
Die Festlegung von Schwerpunkten der weiteren Arbeit - die bisherige Amtsperiode war von grundlegenden Angelegenheiten der neugegründeten Pfarreiengemeingemeinschaft ausgefüllt - wird auf die Ergebnisse der am 5. Mai 2018 stattfindenden Klausurtagung aller Pfarrgemeinderäte abgestimmt.

Mehr erfahren
am 27.04.2018 von Nicola Traskalik

Maiandachten

Marialorettoaltar

Im Monat Mai feiern wir Maiandachten zur Ehre von Maria in allen drei Pfarreien. Auch in einigen Kapellen treffen wir uns zum Gebet. Die Kommunionkinder sind zu einigen Maiandachten ganz besonders eingeladen. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Kirchenanzeiger

am 13.04.2018 von Nicola Traskalik

Erstkommunion in der Pfarreiengemeinschaft

Gruppenfoto Erstkommunion 2018

Am Weißen Sonntag, 08. April feierten 35 Kinder aus der Pfarrei St. Johannes Baptist Oberstdorf, 6 Kinder aus der Pfarrei St. Michael Schöllang und 5 Kinder aus der Pfarrei St. Barbara Tiefenbach das Fest ihrer Heiligen Erstkommunion in ihrer eigenen Pfarrei.

Seit Januar haben sie sich in Gruppenstunden und im Religionsunterricht auf dieses Fest vorbereitet. Das Thema der Vorbereitung und auch des Gottesdienstes lautete: „Jesus sagt: Ich bin der gute Hirte“. Das Foto entstand nach der Dankandacht, die alle Kommunionkinder gemeinsam feierten. Aus der Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf feierten folgende Kinder ihre Erstkommunion: Barat Lilla, Batscheider Emil, Besler Hannes, Biberger Vincent, Bickel Felix, Blazevic Sara, Brutscher Fabian, Carvajal Croll Leonardo, Dreher Letizia, Eberle Thaddäus, Eich Emilia, Ellmann Klara, Francescato Alexander, Gentner Emil, Geßler Annika, Gimmler Lilly, Gogl Sophie, Gößner Miriam, Gotzler Luis, Heckmair David, Heinrich Anja, Jäger Felix, Jäger Felix, Joas Phillip, Joas Simon, Keilhauer Sophia, Kennerknecht Jakob, Kiechle Annalena, Martin Anika, Meier Leopold, Menzel Pirmin, Meyer Kilian, Molter Lisabeth, Müller Anna, Nicelescu Robert, Ohmayer Magdalena, Riedel Enry, Schraudolf Luisa, Stefania Concetta, Stich Lina, Strobl Kilian, Tauscher Anna, Türtscher Lukas, Vogler Fabian, Vogler Lina und Weitenauer Leo.
Mit auf dem Foto sind Diakon Hans-Peter Pickart, Pfarrer Maurus B. Mayer, Pfarrer Bruno Koppitz, Pastoralreferentin Nicola Traskalik und einige Ministranten.
Foto: Schnellbach

am 16.03.2018 von Nicola Traskalik

Kreuzweg von Adonai Music

Kreuzweg

Der Kreuzweg Jesu Christi von Adonai Music in 15 beeindruckenden Liedern. Herzliche Einladung dazu am Freitag, 23.3. um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Oberstdorf!

Weihbischof Florian Wörner spricht verbindende Worte.
Mit moderner Musik, durch packende Texte dem Leiden Jesu nachspüren, Jesu Barmherzigkeit und Liebe ins Herz lassen

am 12.03.2018 von Axel Böschl

Fastenessen 2018 zugunsten MISEREOR

WP 20180311 11 26 42 Pro

Am 10. März 2018 wurde vom Pfarrgemeinderat zum diesjährigen Fastenessen im Johannisheim eingeladen.

Am 10. März 2018 fand im Anschluss an den 11-Uhr-Gottesdienst das diesjährige Fastenessen zugunsten Misereor im Johannisheim statt.
Wie auch 2017 wurden dieses Jahr durch die freiwilligen Köchinnen und Köche verschiedene Variationen einer Kartoffelsuppe zubereitet und gegen eine Spende für Misereor ausgeteilt.
Die Suppen, egal ob vegan, vegetarisch, mit Wienerle oder ohne, wurden sehr gut angenommen und von den ca. 45 Gästen sehr gelobt.
Vorab wurde unser Johannisheim durch die freiwilligen Helfer um Gabi Dürheimer frühlingshaft freundlich geschmückt, und seitens des Frauenbundes wurden Osterkerzen zum Verkauf angeboten.
Es war eine gelungene Veranstaltung, für die im kommenden Jahr - auch durch Mundpropaganda - mehr geworben werden darf.

am 09.03.2018 von Nicola Traskalik

Vorstellung der Kommunionkinder

Erstkommunion 2018

Unter dem Motto "Jesus sagt 'Ich bin der gute Hirte' " bereiten sich 36 Kommunionkinder auf den Empfang der Eucharistie vor. Am Sonntag, 11.3. stellen sie sich um 11.00 Uhr der Pfarrgemeinde im Gottesdienst vor.

am 16.02.2018 von Nicola Traskalik

Familiengottesdienste

Kindergottesdienst Ich folge dir nach

Für die Pfarreiengemeinschaft ist der neue Familiengottesdienstkalender von Februar bis Juli 2018 erschienen. Wir laden Sie herzlich ein, bei unseren Gottesdiensten und Angeboten dabei zu sein.

Mehr erfahren
am 16.02.2018 von Nicola Traskalik

Weltgebetstag der Frauen - Frauen aus Surinam laden ein

Weltgebetstag 2018

Unter dem Motto "Gottes Schöpfung ist sehr gut!" feiern wir am Freitag, 2. März um 19.00 Uhr Gottesdienst.

Surinam - das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet.
Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen! Wir feiern am Freitag, 2. März um 19.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche diesen ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Im Anschluss sind alle ganz herzlich zum Beisammensein ins Johannisheim eingeladen!

am 20.01.2018 von Nicola Traskalik

Pfarrbüro wegen EDV-Umstellung geschlossen

Pfarrhaus

Liebe Besucher des Pfarrbüros, in einer wichtigen Sache wende ich mich an Sie: In der Woche vom 22.-26.01. wird unser Pfarrbüro auf neue Programme im PC umgestellt. Dazu ist es notwendig, dass wir alle darin geschult werden.

Damit verbunden ist auch etwas, das Sie im nichtkirchlichen Bereich als „Inventur“ kennen. Wir sind deshalb in dieser Woche nur für seelsorgerliche Notfälle unter der 9775510 erreichbar.Danach ist das Pfarrbüro wieder im Wesentlichen zu den normalen Zeiten geöffnet (9°°-11.30 – dies gilt auch für das Telefon!), eine kleine Veränderung wird der Mittwoch bringen, da wir wegen unserer Dienstbesprechungen hier erst um 10.00 öffnen.
Vollumfänglich sind wir – wie bisher – für seelsorgerliche Notfälle 365 Tage 24 Stunden erreichbar. Wenn Sie außerhalb der Amtszeiten des Büros auf der Nummer 9775510 anrufen, bedenken Sie bitte: Wenn der diensthabende Priester oder Diakon nicht abhebt, dass er vielleicht im Gottesdienst sein könnte – und probieren es einfach später noch einmal.
Ihr Pfarrer Maurus B. Mayer, im Namen aller anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

am 20.01.2018 von Nicola Traskalik

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst Ich folge dir nach

Unter dem Thema "Ich folge- dir nach" passend zum Sonntagsevangelium vom 14. Januar- feierten Kleinkinder mit ihren Eltern einen Gottesdienst im Johannisheim. Auf kindgerechte Art und Weise erfuhren die Kinder wie Jesus seine ersten Jünger berufen hat.

am 20.01.2018 von Nicola Traskalik

Sternsinger

Kinderarbeit in der Glasindustrie in Indien

Die Sternsingergruppen in unseren drei Pfarreien haben für Kinder in Not in Oberstdorf die große Summe von über 17.500 € und in Schöllang 2.040 € gesammelt, die dem Kindermissionswerk zur Verfügung gestellt werden.

Der Spendenertrag in Tiefenbach in Höhe von 1.720 € wird über das Kindermissionswerk an das Pater Pio Werk in Brasilien weitergeleitet. Unseren eifrigen Sternsingergruppen und ihren Begleitpersonen herzlichen Dank und Anerkennung, ebenso Pastoralreferentin Nicola Traskalik, Rosalinde Finsterer mit Helferinnen (Schöllang), Andrea Hoiß und Alexandra Brunner (Tiefenbach) und der Leiterrunde der Ministranten, die die gesamte Planung und Durchführung der Sternsingeraktion in Oberstdorf übernommen haben, sowie Frau Gabi Dürheimer und allen, die für die Verpflegung der Sternsinger gesorgt haben. Einen herzlichen Dank auch an die Gaststätten in Oberstdorf, Reichenbach, Rubi sowie in Tiefenbach für die Einladung zum Mittagessen.

am 05.01.2018 von Nicola Traskalik

Exerzitien im Alltag

Exerzitien im Alltag

In der Fastenzeit lädt Pastoralreferentin Nicola Traskalik zu Exerzitien im Alltag ein. Das Thema der diesjährigen Exerzitien sind die „Ich bin Worte“ Jesu.

Über fünf Wochen setzen sich die Teilnehmer im persönlichen Gebet und Besinnungszeiten sowie in wöchentlichen Gruppentreffen damit auseinander. Das erste Treffen findet am Dienstag, 20. Februar um 19.30 Uhr im Johannisheim statt. Eine verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, 8. Februar ist wegen der Materialbestellung unbedingt erforderlich. Informationen und Anmeldungen liegen in den Kirchen aus und können hier heruntergeladen werden.

Flyer Exerzitien im Alltag 2018
PDF Datei

Flyer Exerzitien im Alltag 2018

40,21 kB → Download
am 24.12.2017 von Nicola Traskalik

Zu Betlehem geboren

Zu Betlehem geboren

Am Mittwoch, 27. Dezember, 20 Uhr, ist in der Pfarrkirche die Volksmusik zur Weihnachtszeit „Zu Bethlehem geboren“.

Mitwirkende: das Jodlerduett Baiz, die Jodlergruppe Hörnerblick, die Fischinger Hausmusik, „Num & Rum“ sowie die Bläser des „Kleinen Grenzverkehr“. Verbindende Worte spricht Pfarrer Bruno Koppitz. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für Pfarrer Karl Laurer aus Bad Hindelang und seine Missionsarbeit in Coro (Venezuela) wird gebeten

am 24.12.2017 von Nicola Traskalik

Familienwanderung im Advent

Familienwanderung im Advent

Unter dem Motto "Licht - das Fest der Heiligen Luzia" machten sich mehrere Familien am Freitag, 15.12. vom Johannisheim auf den Weg.

Mit verschiedenen Stationen zum Thema Licht und Heilige Luzia ging es zuerst durch die beleuchtete Oststraße. An der Mühlenbrücke entzündeten wir die Fackeln und gingen durch die dunkle Nacht zum Kreuz an der Hofmannsruh. Oben angekommen hörten wir die Legende von der Heiligen Luzia, die mit einem Lichterkranz auf dem Kopf verfolgten Christen Essen gebracht hat. Gemeinsam gingen wir in die Marienkapelle in Loretto und überlegten uns, wie wir selbst Licht für andere sein können. Die Familienwanderung beendeten wir am Johannisheim.

am 15.12.2017 von Nicola Traskalik

's wiehnächded - Volksmusik im Advent

's wiehnächded

Am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, findet um 20 Uhr in der Pfarrkirche das Oberstdorfer Adventssingen „‘s wiehnächded“ statt.

Es musizieren und singen: die Jodlergruppe Oberstdorf, die Gesangs- gruppe „nätt glii“, die Blaskapelle Oberstdorf, die Saitenmusik „zupft &
gschlaage“ und die Akkordeonmusik Wolfgang, Bernhard und Andi. In das Programm eingebunden ist auch wieder ein Hirtenspiel in Oberstdorfer Mundart, das Moni Sehrwind und Petra Schall mit Kindern einstudieren. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird geben

am 08.12.2017 von Nicola Traskalik

Benefizkonzert in der Pfarrkirche Tiefenbach

Benefizkonzert 2011

Am Freitag, den 15.12. findet um 20 Uhr in der Kirche St. Barbara zum zehnten Mal das Benefizkonzert zu Gunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach statt.

Die Organisation und Umsetzung des Konzerts wird mit viel Freude und Enthusiasmus von Gisela Müller und ihren treuen Helfern gemacht. Seit zehn Jahren bringen die Bläser, die Breitachtaler Johlar, die Breitachtaler Kirbemuseg, Catharina Stehle-Natterer, Hined und Dined, Jule und Lisl sowie Nätt glii neue Lieder und Musikstücke zur Aufführung. Die von Gisela Müller verfassten Gedichte trägt sie und Anton Vogler einfühlsam vor. Herzliche Einladung zu einem besonderen Konzert in der Vorweihnachtszeit.

am 08.12.2017 von Nicola Traskalik

Nikolausfeier der Kinder in Loretto

Nikolausfeier der Kinder in Loretto

Bischof Nikolaus hat am Dienstag, 5. Dezember Kinder und Familien in Loretto besucht. Gemeinsam mit seinem Rumpelklaus ist Bischof NIkolaus mit der Pferdekutsche nach Loretto gekommen.

Miteinander beteten und sangen die Kinder Lieder vom Heiligen Nikolaus. In einem Spiel erzählten Kinder, wie Nikolaus zum Bischof gewählt worden ist. Am Ende der feier teilte Bischof Nikolaus seine Gaben an die Kinder aus.

am 03.12.2017 von Nicola Traskalik

Familiengottesdienst am 1. Advent

Weckerbilder

Im Familiengottesdienst am 1. Advent in Oberstdorf stellten Kinder Heilige als "Weckerbilder" vor. Der Heilige Martin, die heilige Elisabeth, die heilige Barbara und der heilige Nikolaus wollen uns daran erinnern, wachsam im Advent zu sein.

Wir sollen Augen und Ohren offenhalten für die Nöte und Sehnsüchte der Menschen in dieser Zeit und unser Herz öffnen für die Ankunft Jesu.

am 02.12.2017 von Nicola Traskalik

Neue Homepage

P1100577 v

Am 1. Advent, zu Beginn des neuen Kirchenjahres geht die neue und überarbeitete Homepage der Pfarreiengemeinschaft online.

Ziel ist es, alle für die Gemeinschaft wichtigen Informationen aktuell und ansprechend „online“ zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, indem Sie den Redakteuren kurze Berichte und Fotos Ihrer Gruppen und Veranstaltungen per E-Mail senden. Sollten Sie ihre Gruppe vermissen, teilen Sie uns dies bitte mit. Bitte wenden Sie sich an die jeweils zuständigen Redakteure:

  • Axel Böschl für Oberstdorf: axelb@hotmail.de
  • Renate Sattler für Schöllang: renate-sattler@gmx.de
  • Christoph Schneider für Tiefenbach: schneider@luegamol.de
  • Nicola Traskalik für alllgemeine Inhalte und den Gesamtüberblick: nicola.traskalik@bistum-augsburg.de

Wenn auf den Fotos Personen zu erkennen sind, muss der Zusender bestätigen können, dass er über die Einwilligung der betroffenen Personen zur Veröffentlichung verfügt.

Unsere neue Homepage finden Sie ab Samstag, 2. Dezember unter www.pg-oberstdorf.de

am 18.10.2017

Segnung der Adventskränze

Advent

Am 1. Advent werden in allen Gottesdiensten mitgebrachte Adventskränze und Adventsgestecke gesegnet. Die Erstkommunionkinder diesen Jahres haben sich in der Woche vor dem ersten Advent getroffen und gemeinsam Adventskränze und -gestecke gebastelt.

am 18.10.2017

Adventsmarkt in Oberstdorf

Adventsmarkt

Die Kolpingfamilie Oberstdorf und der Frauenbund laden am Samstag, 2. Dezember, von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 9.00 bis 16.00 Uhr zum Adventsmarkt ins Johannisheim ein. In der Cafeteria gibt es selbstgemachte Kuchen.