Kindergarten St. Elisabeth

Im Verlauf des Kindergartenjahres feiern wir mit den Kindern und Pfarrer Maurus Mayer regelmäßig Gottesdienst in unserem Kindergarten. Damit schaffen wir für die Kinder eine Basis für Gotteserfahrungen.
Sinn und Ziel dabei ist es , den Glauben an die Kinder und die Familien weiterzugeben, die Beziehung zu Jesus zu wecken, zu vertiefen und dabei Freude zu erfahren.

Die ganzheitliche Erzählung und Darstellung bedient sich vielerlei Ausdrucks-formen: singen, tanzen, beten, Legeübungen, Augen schließen, zur Ruhe kommen, eine Kerze tragen, bewusst tasten, fühlen, schmecken, hören, schauen.

Die gottesdienstliche Feier geschieht im großen Kreis in der Turnhalle. Alle Kinder, Erzieherinnen, sowie Herrn Pfarrer Maurus Mayer, sind daran beteiligt. Dabei werden die Kinder auf einfache Weise an die liturgischen Elemente herangeführt z.B. das Kreuzzeichen, die frohe Botschaft Gottes – das Evangelium, das Beten des „Vater unser“, am Schluss der Segen Gottes u.ä.

Wir versuchen die Kinder in ihrer Ganzheit anzusprechen, dabei tritt das Wesentliche einer biblischen Geschichte deutlich hervor und lässt jeden Gottesdienst zum Erlebnis werden.
Diese Gottesdienste sind uns wertvoll, weil die frühkindliche religiöse Förderung großen Einfluss auf die künftige Lebenseinstellung, das Wertebewusstsein und die sozialen Verhaltensweisen des Kindes hat.
Kindergartenteam St. Elisabeth

Leitung: Lisa Steinle
Heinrich-Zirkel-Straße 15
Tel. 80476
Homepage

Kindergarten St. Elisabeth